logo
Konstruktion, Entwicklung, Simulation und eigener Werkzeugbau

An mehreren 3D-Arbeitsplätzen (Pro-E) werden vom Kunden übermittelte Datensätze schmiedetechnologisch bis zur Fertigungsreife ausgearbeitet.

 



Gesenke und Werkzeuge, sowie die Bearbeitungsvorrichtungen werden im eigenen Hause entwickelt und hergestellt.

Der Umformprozess wird mittels Simulation vorab optimiert.